Ihr wisst ja, dass ich alles mag, was mit Haut- und Haarpflege und Make-up zu tun hat, aber dass man meiner Meinung nach nicht immer teure Kosmetik verwenden muss, um einen guten Effekt zu erzielen. Viele tolle „Produkte“ mit denen ihr Haut und Haare pflegen könnt, stehen nämlich schon bei euch Zuhause – zum Beispiel im Kräutergarten oder Gewürzregal. Deswegen möchte ich euch heute mal erzählen, was Thymian alles für das gute Aussehen tun kann.
Es ist so eine Sache mit Beautytrends: Am liebsten möchte ich alle mitmachen, aber bei manchen funktioniert es nicht. Zum Beispiel Fake Lashes. Ich krieg’s einfach nicht hin! Falsche Wimpern selber ankleben ist für mich die totale Katastrophe, es wird schief, alles ist voll mit Wimpernkleber. Von professioneller Hand angebracht sind Fake Lashes zwar ein Traum – aber eben nur für kurze Zeit, bis sie zusammen mit den echten Wimpern ausfallen.
Ich gebe jeden Monat schon ziemlich viel Geld für Haarpflege und -styling aus: Shampoo, Conditioner, Haarkur, Farbe, Festiger etc. Dabei achte ich immer darauf, hochwertige Produkte zu kaufen, die zu meinem Haartypen passen und das Optimum an Pflege beinhalten. Wenn man schon so viel Geld investiert, sollte man an einer Sache definitiv nicht sparen, nämlich an Haarbürsten und Kämmen.