Alles Bob: Ein Plädoyer für den besten Haarschnitt

Vor rund 100 Jahren machten die Stars der Stummfilm-Ära wie Louise Brooks den Bob zu einem Synonym für die Rebellion der Flapper-Ära. Seitdem ist er aus der Popkultur nicht mehr wegzudenken und erlebt 2019 auf den roten Teppichen eine echte Renaissance.

Bei den Oscars 2019 trugen Charlize Theron, Emilia Clarke und Irina Shayk Bob in klassisch-eleganten Varianten. Gewagter ging es bei der Met Gala mit Lucy Boyntons blau-grauen Locken oder Charli XCXs präzisem Schnitt mit fuchsiafarbenen Spitzen zu. Dass der Bob aktuell beliebter ist denn je, ist aber auch kein Wunder, denn kaum ein anderer Haarschnitt schmeichelt dem weiblichen Gesicht derart.

Der Bob ist ein unschlagbarer Haarschnitt. Dank seiner zahlreichen Varianten steht er wirklich jeder Frau und ist trotz einem Mangel an Länge äußerst vielseitig im Styling: von ultrakurz bis schulterlang, von sleek bis lockig, blond, brünett oder rot, mit Pony oder ohne. Der Bob kann an einem Tag erwachsen und elegant und am nächsten Tag jugendlich und verspielt sein. Sexy Lady oder Unschuldsengel, der Bob macht Frauen wunderbar wandelbar.

Der Bob ist ein echtes Volumenwunder, denn er verleiht dem Haar automatisch mehr Fülle. Das funktioniert sogar bei feinem Haar. Mit einem tiefen Seitenscheiten und/oder Beachwaves bekommt das Haar optisch noch mehr Fülle. Und wer jetzt denkt, dass man den Bob nur „offen“ tragen kann, liegt komplett falsch, denn vom Half Bun bis hin zum Flechtwerk ist ganz viel Frisieren möglich.

Also Mädels, ran an den Bob. Traut euch!


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Herbst Sale
KÖ beauté Brilliant Glow Shampoo KÖ beauté Brilliant Glow Shampoo
Inhalt 250 Milliliter (104,85 € / 1000 Milliliter)
26,21 € * 34,95 € *
Herbst Sale
KÖ beauté Brilliant Glow Oil KÖ beauté Brilliant Glow Oil
Inhalt 50 Milliliter (46,43 € / 100 Milliliter)
23,21 € * 30,95 € *