Kosmetik: Upcyceln statt wegwerfen

Als echter Kosmetikfan kann man sich beim Produktkauf ja nicht wirklich gut zurückhalten. Die ganzen Tiegel, Tuben und Dosen sind einfach zu verlockend… und ein ziemliches Problem für die Umwelt. Wir Deutschen produzieren pro Kopf etwa 220 Kilogramm Verpackungsmüll pro Jahr. Wie viel davon auf Kosmetikverpackungen entfällt, lässt sich natürlich nur schwer sagen, da der Verbrauch ja sehr individuell ist. Aber das meiste davon muss gar nicht zwangsläufig im Müll landen. Das Zauberwort heißt Upcycling, also den Verpackungen für einen anderen Zweck neues Leben einhauchen. Ich habe für euch mal ein paar Ideen gesammelt, was man mit leeren Kosmetikverpackungen alles Schönes anstellen kann.

Idee 1: Gewürzregal aus leeren Cremetiegeln
Eine schöne Upcycling-Methode für Cremetiegel aus Glas. Spült die leeren Gläser gut aus. Dann sucht ihr euch Holzbrett oder einen Regalboden, befestigt die Deckel der Cremetöpfchen mit Schrauben von unten am Brett und bringt es an der Wand an. Damit ist euer neues Gewürzregal im Prinzip schon fertig. Jetzt nur noch die Gläser mit Gewürzen befüllen, wenn ihr mögt beschriften und in die Deckel schrauben.

Idee 2: Windlichter selbst gestalten
Ihr habt einen hübschen Cremetiegel, der sich auch gut als Deko machen würde? Dann macht doch einfach eine Kerze draus. Am besten nehmt ihr Reste von anderen Kerzen dafür, lasst es schmelzen und füllt es in den Tiegel. Dann schnell einen Docht in die Mitte, und schon ist euer DIY Windlicht fertig. Wenn ihr noch einen Tropfen Duftöl in das flüssige Wachs gebt, hab ihr eine wunderbare Duftkerze. Übrigens auch eine tolle Geschenkidee.

Idee 3: Vasen aus Glasflaschen
Gesichtsseren, Haaröle und ähnliches sind häufig in Glasflaschen abgefüllt. Und daraus lassen sich im Handumdrehen Blumenvasen machen. Die Label lassen sich meistens ganz einfach entfernen, überkleben oder übermalen.

Idee 4: Aufbewahrungsbox aus leerer Puderdose
Viele Puderdosen sind schon sehr aufwendig gestaltet, mit integriertem Spiegel und kleiner Schublade für das Schwämmchen. Also wirklich zu schade zum Wegwerfen. Müsst ihr aber auch nicht, denn die Dosen eignen sich perfekt zur Aufbewahrung für kleine Teile wie Ringe oder Ohrringe, Kopfhörer, Büroklammern etc. Ihr müsst die leeren nur Puderdosen nur gründlich säubern und könnt sie dann nach euren eigenen Vorstellungen gestalten.

Idee 5. Stifthalter aus Shampooflasche
Okay, ich gebe zu, dass man nicht mehrmals im Jahr einen neuen Stifthalter braucht. Aber zumindest habt ihr so eine oder zwei Shampooflaschen vor dem Müll bewahrt. Die Flasche einfach gründlich ausspülen, den oberen Part abschneiden, die Ränder eventuell noch ein bisschen abschmirgeln und dann den Becher nach euren Wünschen mit Folie, Bändern etc. gestalten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
KÖsmetik Kaviar Serum 30ml KÖsmetik Kaviar Serum 30ml
Inhalt 30 Milliliter (83,30 € / 100 Milliliter)
24,99 € *
KÖ beauté Glossy Silk Oil KÖ beauté Glossy Silk Oil
Inhalt 50 Milliliter (59,90 € / 100 Milliliter)
29,95 € *